Milpa

Heute habe ich die kurze Schönwetterphase genutzt um mein Milpa-Feld vorzubereiten. Milpa ist eine Anbauform der Mayas, bei welcher hauptsächlich “die drei Schwestern” Mais, Bohnen und Kürbis zusammen angebaut werden. Der Mais bildet die Rankhilfe der Bohnen, die Bohnen versorgen den Mais mit Stickstoff und der Kürbis beschattet mit seinen grossen Blättern den Boden.

Meistens werden die Felder mittels Brandrodung vorbereitet. Darum habe ich heute mal die Grundbedingungen für das Auspflanzen der Früchte in ca 2 Wochen vorbereitet.

20160502_143459

 

 

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, habe ich mir ein eigenes Erdgemisch erstellt. Dieses besteht von Links nach Rechts aus: angerottetem Häckselgut, Pferdemist, Pflanzenkohle, Biogastrockensubstrat, Gesteinsmehl und Kompost.

2016-05-02 15.01.08      2016-05-02 15.00.28

Dieses habe ich gut vermischt und ca 3 cm hoch auf dem Feld verteilt.

So nun sollte ich es mit einer schwarzen Plastikplane bedecken, damit die ganze Geschichte noch ziehen kann. Eventuell gebe ich noch eine Gießkanne voll Gülle dazu da ich ja auf den Zusatz von Effektiven Organismen verzichten möchte.

 

Als Vergleichsfeld habe ich etwa die gleiche gösse, welche ausschliesslich mit der gleichen Menge Kompost gedüngt wird.

Hat vielleicht jemand von meinen Lesern bereits das gleiche versucht? Schreibt mir doch einfach ein Kommentar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *